Betriebspraktikum für die 10. Jgst.

1. Ziele

Der Schüler soll

  • einen Einblick gewinnen in die heimische Arbeits- und Wirtschaftswelt.
  • einen Arbeitsplatz im beruflichen Alltag erfahren und erleben.
  • dabei selbst praktisch tätig werden.
  • Hilfestellungen im Hinblick auf seine Berufswahl erhalten.
  • seine Vorstellungen hinsichtlich Berufswunsch und Arbeitswelt überprüfen und ggf. korrigieren.

2. Schulische Veranstaltung

Das Betriebspraktikum wurde vom Ministerium genehmigt und gilt somit als schulische Veranstaltung.

3. Zeitraum

Das Praktikum dauert eine Woche (Montag - Freitag, ggf. Samstag) und findet 
für die 10. Jgst. vom 15. - 19. März 2010 und
für die P-Seminare (freiwillig) vom 29. März - 01. April 2010 statt.

4. Versicherungsschutz

Die Schule schließt für die Schüler eine Haftpflichtversicherung ab.

5. Arbeitszeiten

Das Betriebspraktikum läuft als Ganztagesveranstaltung (also auch nachmittags) und richtet sich nach der Arbeitszeit des Betriebes (unter Beachtung des JArbSchG).

6. Praktikumsbetreuung

Die Betreuung der Schüler im Praktikum erfolgt durch die Schule ( Besuche durch eine Lehrkraft im Betrieb) und durch einen verantwortlichen Vertreter des Betriebes (Beaufsichtigung).

Wir erwarten von unseren Schülern, dass sie sich an ihren Betrieben aufgeschlossen, interessiert, freundlich und engagiert zeigen.

Der Schüler ist zur Teilnahme am Betriebspraktikum verpflichtet.

 

 

 

10 Jahre Betriebspraktikum am St. Thomas Gymnasium

Seit zehn Jahren gibt es am St.-Thomas-Gymnasium nun bereits das Betriebspraktikum. Der Betreuungslehrer Herr Striegel blickt auf die vergangenen Jahre zurück.

10 Jahre Betriebspraktikum am St. Thomas Gymnasium

 

 

. All Right Reserve.