Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Mathematik

Mathematik-Merkhilfe

Das ISB Bayern hat ein vierseitiges Formelblatt verfasst, das ab der Jahrgangsstufe 10 in Extemporalen und Schulaufgaben als Merkhilfe zugelassen werden kann. Ob die Merkhilfe im Einzelfall verwendet werden darf, liegt jedoch im Ermessen der Lehrkraft.

Die Merkhilfe kann von der Seite des ISB (externer Link) herunterladen werden.

 

Mathematik-Grundwissen

Das ISB-Bayern hat eine Auflistung verschiedener bayerischer Gymnasien zusammengestellt, bei denen Grundwissenkataloge zum Fach Mathematik heruntergeladen werden können. Diese Kataloge stellen eine hilfreiche Orientierung dar

Mathematik-Grundwissen

Auch unsere Schule hat einen Grundwissenkatalog erarbeitet, der für unsere Schüler als Leitfaden dienen soll.

 

Mathegym

Mathegym bietet ein Online-Training, das exakt auf den Lehrplan zugeschnitten ist. Es handelt sich um eine komerzielle Seite, für die unser Elternbeirat dankenswerterweise die Jahreslizenz erworben hat – das bedeutet: die Nutzung ist für alle Schüler unserer Schule kostenfrei.

Mathematik-Links

Es gibt eine ganze Reihe von Seiten, die hilfreiche Inhalte zur Mathematik bereit stellen. Einige Links zu besonders interessanten Internetseiten wurden hier zusammengestellt.

16/03
2016

Erasmus+

So lernt Europa

18 Professoren besuchen Wettenhausen.
St.-Thomas-Gymnasium vertritt Deutschland

Einen weiteren Mosaikstein des europäischen Gedankens stellt das Projekt „Erasmus+/SMART“ dar. Im Laufe von zwei Jahren wird in den fünf Partnerländern Italien, Ungarn, Deutschland, Holland und Schweden jeweils mindestens ein Treffen durchgeführt. Deutschland wird durch das St.-Thomas-Gymnasium Wettenhausen vertreten.

› mehr

Nun waren die 18 Professoren und Gymnasiallehrer sowie auch Mitarbeiter des italienischen Kultusministeriums auf Stippvisite im Kammeltal.

Bei den internationalen Begegnungen steht die Entwicklung neuer Methoden für die Lehrerausbildung und deren methodische Einbindung in den naturwissenschaftlichen Unterricht im Vordergrund. Daneben sollen auch kulturelle Aspekte gebührende Berücksichtigung finden. Bei dem Besuch in der Region stand eine Stadtführung in Günzburg ebenso auf dem Programm wie der Besuch der deutschen Partnerschule im Kammeltal samt Kloster.

Dass es bei europäischen Projekten auch zu Problemen kommen kann, mussten die Organisatoren aus Wettenhausen erfahren. Als sich Italienischlehrer Günther Besold Anfang 2014 bereit erklärte, unter Federführung der Partnerschule „Carlo Anti“ in Villafranca an dem Projekt teilzunehmen und drei Mathematik- und Physiklehrer mit ins Boot holte, hatte noch niemand eine Vorstellung davon, wie viele bürokratische Barrieren vor der Genehmigung zu bewältigen sein würden. Die Teilnehmer äußern jedoch einhellig die Meinung, das Projekt habe sich bisher durchaus gelohnt, und Besold wünscht sich „gutes, nachhaltiges Ergebnis“.

› Details ausblenden