Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Lernen lernen

Aktuelle Informationen zum Lernseminar:
Terminplan des Lernseminars 2018 (pdf)
Infoblatt zum Lernseminar (pdf)

Die Kinder sammelten bereits erste Erfahrungen als Gymnasiasten. Manches ist noch immer „so anders als vorher“. Einigen Kindern fällt es schwer, sich zu konzentrieren oder das geforderte Arbeitstempo über einen bestimmten Zeitraum hinweg durchzuhalten. Das Lernen bereitet bisweilen Schwierigkeiten, weil es bisher z. B. nicht verlangt worden ist, sich Wörter einzuprägen oder sich anhand eines Textes selbstständig auf ein Lernfach vorzubereiten. Auch in der Freien Stillarbeit sollte eigenständig gearbeitet und korrigiert werden. Bald werden die ersten Arbeiten geschrieben, wobei es vielleicht die eine oder andere Enttäuschung geben könnte.

Eine einzelne schlechte Note ist sicher kein Zeichen einer Überforderung oder Indiz für schulisches Versagen. Manchmal benötigen Kinder auch mehr Zeit, um sich auf die veränderten schulischen Bedingungen einstellen zu können. Anderen fehlt es vielleicht an der richtigen Lerntechnik.

Damit sich Eltern und Kinder nicht alleine gelassen fühlen, bietet das St.-Thomas-Gymnasium jedes Schuljahr ein strukturiertes Lernseminar für Kinder der 5. Jahrgangstufe und deren Eltern an. Zielsetzung ist das Vorstellen von Lern­techniken bzw. Lernverhalten, um die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und um Stress und Frustration zu verringern. Gleichzeitig werden unterschiedliche Entspan­nungsmethoden vorgestellt. Es ist daher unerlässlich, dass ein Elternteil das Kind begleitet, um die erlernten Techniken auch im Alltag immer wieder einfordern zu können.

Das von der Unterstufenbetreuerin des Gymnasiums, Frau StDin i.K. S. Eder, geleitete Seminar dauert vier Unterrichtsstunden. Die Gruppengröße sollte im Sinne einer effizienten Arbeitsweise 16 Schüler(innen) und jeweils eine Begleitperson nicht über­steigen. Die Teilnahme am Lernseminar ist freiwillig und kostenlos.